Kreuz-Kirchengemeinde
Unser aktives Gemeindeleben

Das Presbyterium der Ev. Kreuz-Kirchengemeinde

Die Gemeinden in der Evangelischen Kirche von Westfalen werden vom Presbyterium in gemeinsamer Verantwortung geleitet. 

Das Presbyterium ist verantwortlich für die Verkündigung des Wortes Gottes und den gesamten Dienst in der Gemeinde. Es wählt Pfarrerinnen und Pfarrer, verwaltet die Kirchengemeinde und entscheidet bei der Aufstellung des Haushaltes auch über die Verwendung der Kirchensteuern. 

Das Presbyterium der Ev. Kreuz-Kirchengemeinde Herne besteht aktuell aus den beiden Pfarrerinnen und 12 Presbyterinnen und Presbytern.

Das Presbyterium wird durch Kirchenwahl alle vier Jahre gebildet. Die letzte Kirchenwahl fand am 14.02.2016 statt.

Mit Erreichen der Altersgrenze schied Gudrun Laarmann Ende 2016 nach 12 Jahren aus dem Presbyterium aus.

Nachfolger ist seit 01.01.2017 Carsten Pierburg. In der Presbyteriumssitzung am 16.12.2016 wurde er einstimmig in das Amt des Presbyters nachberufen.

Presbyterinnen und Presbyter

Laura Andreas, Ute Brose, Bettina Gesing, Andreas Lauenstein, Volker Maraun, Jörg Meißner, Alexander Möller, Carsten Pierburg, Jens Rehwinkel, Martin Ruhmann, Klaus Sabranski, Marita Wolniak

Vorsitzende des Presbyteriums: Pfarrerin Katja Lueg

Stellvertretender Vorsitzender: Jörg Meißner

Schriftführung: Pfrn. Melanie Jansen

Finanzkirchmeister: Volker Maraun

Baukirchmeister: Klaus Sabranski

Verwaltungskirchmeister: Jörg Meißner

Diakoniepresbyter: Alexander Möller

Jugendpresbyter: Jens Rehwinkel, Laura Andreas

Eine-Welt-Arbeit: Jörg Meißner

Das Pfarrteam

Katja Lueg, Melanie Jansen (zur Zeit in Mutterschutz) und Kornelius Heering