Kreuz-Kirchengemeinde
Hier finden Sie die Meldungen unserer Gemeinde

29.04.2018: Sinfoniekantate "Der Lobgesang" von Mendelssohn Bartholdy. Aufführung von Kreuzkantorei, Kammerorchester und Solisten

Sonntag, 29. April 2018, 18:00 Uhr, Kreuzkirche Herne
Sinfoniekantate „Lobgesang“ von Felix Mendelssohn Bartholdy
Gelsenkirchener Kantorei und Kreuzkantorei, Orchester, Solisten

Nachdem die Kreuzkantorei Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorien „Christus“, „Elias“ und vor vielen Jahren unter der Leitung von Detlef Renneberg auch den „Paulus“ aufgeführt hat, wird am 29. April 2018 nun der „Lobgesang“ in der Kreuzkirche erklingen. Er ist eine Mischung aus Sinfonie und Kantate und wird zusammen mit der Gelsenkirchener Kantorei (Leitung: Kantor Jens-Martin Ludwig) aufgeführt.

Den Text des Werks stellte der Komponist aus Bibelzitaten sowie dem evangelischen Kirchenlied „Nun danket alle Gott“ von Martin Rinckart zusammen und arbeitete dabei drei Hauptthemen heraus: das Lob Gottes, Gottes Treue zu denen, die seiner Hilfe und seines Trostes harren, und der Aufstieg des Volkes Gottes aus der Finsternis zum Licht. Den Auftrag zur Komposition erhielt Mendelssohn vom Rat der Stadt Leipzig zum Anlass der Vierhundertjahrfeier der Erfindung des Buchdrucks durch Johannes Gutenberg.